Freitag, 31. Mai 2013

Saatgutkonzern Monsanto: Abschied von Europa

Monsanto gibt den Kampf für Gentechnik in Europa auf. 15 Jahre hat der Konzern alle attackiert, die den Unternehmenszielen im Weg standen - vergeblich. 

Doch klar ist auch: Der US-Konzern wird wiederkommen. >>> weiterlesen

Kommentare:

  1. Zitat aus dem Link:

    "Ein kleiner Gruß des Konzerns ist uns sowieso längst gewiss: Das Spritzmittel Glyphosat wiesen Wissenschaftler der Uni Leipzig vor kurzem in fast allen untersuchten Urinproben nach."

    Wie bitte???

    Na dann guten Hunger!

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich nur sagen: AUFWACHEN - WEITERSAGEN! Immer und immer wieder...Lassen wir uns die Scheiße nicht gefallen!

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich bleibt es so. Mal eine frage, kann es sein das die Sonne unruhig ist..? Passt zwar nicht zu dem Artikel aber vielleicht weiss jemand was. L.g. Petra

    AntwortenLöschen
  4. Anderes Thema, aber schon gesehen?

    http://www.youtube.com/watch?v=5xYkUDASK_w

    Klingt irgendwie glaubwürdig.

    Vielleicht sollte man das auch mal verbreiten,
    bevor wieder wieder jemand getötet und Unterlagen
    vernichtet werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Gestern 300 klicks auf heute 5000!

      Nicht schlecht^^

      Ich bin gespannt was da noch draus wird!

      Löschen
  5. Monsanto hat etwas anderes vor. Wenn diverse Spritzmittel verboten sind, (endlich) dann gedeiht der Mais nicht mehr so gut. Dann hat Monsanto freie Fahrt für den Genmais....Alles geplant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das glaub ich auch
      roswitha

      Löschen
  6. Sorry, will euch die Stimmung nicht vermiesen, aber Monsanto ist nur einer der Big Player, und die geben diesen Markt nicht einfach so auf. Im Hintergrund werden fleißig Unternehmen aufgekauft und/oder Allianzen geschmiedet. Insofern: Finte, um den Konzern erstmal aus der Schusslinie zu nehmen.

    Die Wirklichkeit sieht eher so aus - Agropoly:
    http://www.zs-l.de/fileadmin/landwirtschaft/file/zsl_dokumente/EvB_Agropoly_D_1-12_v02.pdf

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Leute, bin erst jetzt auf diesen Artikel gestossen, da ich erst jetzt hier reingeschaut habe.
    Rein zuFÄLLIG?! (für mich gibt es keine Zufälle nur Synchronität). Habe ich heute Mitttag auf ARTE einen Dokumentatfilm über Monsanto wieder gesehen. Der kist zwar ein paar Jährchen alt, aber immer noch aktuell. Hier wird euch auch die Vorgehensweise dieses Konzerns aufgezeigt und die Auswirkungen sehr DEUTLIICH dargestellt. Wer Spass am visuellem Wissen hat sehe sich das an.
    Habe etwas suchenb müssen um ihn in voller länge zu finden. Doch bei der aktuellen Brisanz, ist das kein Wunder.
    Die Doku heißt: Monsanto, mit Gift und Genen Youtube hat ihn noch.
    http://www.youtube.com/watch?v=AtddzdXaJwU
    Jürgen hat vollkopmmen Recht, die kommen unter anderem Namen wieder. Der Markt ist einfach zu verlockend.
    Liebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung älterer Kommentare kann gelegentlich einige Stunden dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veroffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Ich bitte um Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (339) CME (208) Flare (199) Wege aus dem Chaos (182) geomagnetischer Sturm (176) Politik (171) Erdbeben (149) sonnensturm (142) Universum (140) Stromausfall (135) Blackout (133) Verschwörungen (120) Sonnensturm 2013 (111) Selbsthilfe (108) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Naturkatastrophen (106) Krisen (102) Volksverblödung (96) Finanzmarkt (90) Sonnenflecken (89) Survival (89) Gesundheitsrisiko (88) Militär (87) sonne (87) 2012 (83) unbekannte Objekte (81) Space Weather (73) Exowissenschaften (59) Dieter Broers (56) NWO (56) Kosmischer Wetterbericht (50) positive Energie (49) krisenvorsorge (46) Gamma Rays (42) Mythen (42) Prepper (42) Polarlichter (41) Kometen (38) Matrix Code (37) Aurora Borealis (36) Polsprung (35) Tipps und Tricks (35) Klima (34) Sonnenstürme aktuell (32) elektrosensitiv (32) EMP (28) Kriegsgefahr (26) Master Key System (26) Offroad/Survival (26) Erhellendes (24) Schuman Resonanz (24) Sonnenwind (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Quanten (21) X-CLASS Flare (20) HAARP (19) MindControl (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Maya (17) Bilderberg (16) Gastbeitrag (16) Heliobiologie (15) Russland (15) Chronobiologie (13) Empört Euch (13) farside (13) Asteroid/Meteroid (12) Medien (12) Notgepäck (12) Schrödingers Katze (12) MACH WAS! (11) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (11) weltraumbeben (11) Frage der Woche (10) Totale Überwachung (10) USA (10) Mobilfunk (9) Natur (9) Nordlicht (9) Plasmabomben (9) Datenschutz (8) Fluchtrucksack (8) KenFM (8) Resonanz (8) EUROkrise (6) Filament Eruption (6) Fracking (6) ISON (6) Planetenkonstellation (6) Gold (5) Medizin (5) Satire (5) Elenin (4) Kinder (4) Zensur (4) Zitate (4) 1984 (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) NASA (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) NSA (2) Nassim Haramein (2) Paul LaViolette (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) Vera Brandes (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Cyberwar (1) Lauterwasser (1) Monsanto&Co (1) Tornados (1)

Zitat des Monats März

Hetzer: Die Schwelle zum Bürgerkrieg wird dann überschritten, wenn die Leute begreifen, was mit ihnen passiert. Wenn sie erkennen, wer die Rechnung bezahlt für diese misslungene Politik und die Anmaßung der Finanzindustrie. ...
...
Selbst die Internationale Arbeitsorganisation der UNO (ILO) hat in einer vor kurzem veröffentlichten Studie vor dem Ausbruch sozialer Unruhen in Europa gewarnt und in der Schweiz hat man im Herbst des Jahres 2012 die Militärübung "Stabile Duo" mit 2000 Soldaten in acht Städten des Landes durchgeführt, die auf der Annahme beruhte, dass der Zustrom von Bürgern aus den von der Finanzkrise gebeutelten Ländern alleine mit polizeilichen Mittel nicht mehr zu bewältigen sein wird. >>>zum gesamten Interview

Zitat des Monats April

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen